Skip to main content

Nike Romaleos 2

(5 / 5 bei 17 Stimmen)

Price Comparison

eBay

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Angebot*
Nike Store

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Angebot*
MarkeNike
SportartBodybuilding, Gewichtheben, Powerlifting
ObermaterialSynthetik-Leder
TrainingslevelFortgeschritten, Profi
Absatzhöhe1.9cm

Der Nike Romaleos 2 ist ein genialer Gewichtheberschuh, der hauptsächlich von olympischen Gewichthebern getragen wird. Da er mittlerweile auch in Deutschland erhältlich ist, wird er nun häufiger von Powerliftern und Bodybuildern getragen.


Overall Rating

90.75%

"Genialer Gewichtheberschuh - leider nicht gerade billig"

Preis-Leistungs-Verhältnis
81%
Verarbeitung
93%
Tragekomfort
91%
Style
98%

Nike Romaleos 2 Test und Vergleich mit Adidas Adipower

Dnike romaleos 2 weißer Nike Romaleos 2 ist ein Gewichtheberschuh, der in Deutschland nur schwer zu bekommen ist und das macht ihn zu einer wahren Rarität. Selbst über große Online Shopping Plattformen wie Amazon o.ä. wird dieses Modell nicht vertrieben. Zwar werden Gewichtheberschuhe in deutschen Fitnessstudios immer beliebter, jedoch sieht man in der Regel Modelle wie den Adidas Powerlift 2 oder den Adidas Adipower an den Füßen der Kraftsportler. Wer einen Nike Romaleos 2 bereits live in seiner natürlichen Umgebung – dem Squat Rack – zu Gesicht bekommen hat, kann sich wirklich glücklich schätzen. Wir, vom Gewichtheberschuhe Test, hatten die große Ehre den Nike Romaleos 2 zu testen. In diesem Artikel findest du nun unsere Meinung zum Topmodel der Nike Gewichtheberschuhe und einen kurzen Vergleich mit dem Adidas Adipower.

Nike Romaleos 2 – erster Eindruck und Allgemeines

Der erste Eindruck des Nike Gewichtheberschuhs ist durchweg positiv! Das Modell fühlt sich hochwertig an, die Nähte sind sauber vernäht und der Gewichtheberschuh lädt zu einer schweren Kniebeuge Session ein. Das Design des Nike Romaleos 2 finden wir mehr als gelungen! Der Schuh erscheint sportlich leicht, aber trotzdem allzeit bereit über 200 Kilogramm bei der Kniebeuge problemlos wegzustecken.

Erhältlich ist das Modell im original Nike Store* in 3 verschiedenen Farben:

  • schwarz,
  • neongrün
  • und weiß.

Uns persönlich überzeugt vor allem das klassische schwarz. Bei dieser Farbvariante wirkt der Nike Romaleos noch kräftiger und maskuliner. Wenn du es etwas extrovertierter magst, solltest du dir das Modell unbedingt in neongrün bestellen – damit fällst du auf jeden Fall auf.

Nike Romaleos 2 – Features und Verarbeitung

nike romaleos 2

Nike Romaleos 2 weiß

Die Verarbeitung des Nike Romaleos 2 kann sich durchaus mit der des Adidas Adipower vergleichen. Saubere Nähte, solide Verklebungen und ein allgemein wertiges Gefühl beim Tragen und Trainieren zeichnen den Nike Gewichtheberschuh aus.

Ausgestattet sind die Nike Gewichtheberschuhe mit den typischen Features, wie sie andere Modelle auch vorzuweisen haben. Dazu gehört beispielsweise eine stabile Sohle – diese ist beim Nike Romaleos 2 wirklich knüppelhart und sorgt somit für eine optimale Kraftübertragung zwischen Sportler und Boden. Zusätzlich ist das Modell mit einem Fersenkeil ausgestattet, dieser ist ca. 1,9 cm hoch und somit deutlich höher als beim Adidas Powerlift 2. Sportler, deren Mobilität im Sprunggelenk verbesserungswürdig ist, oder Gewichtheber die eine extreme tiefe Kniebeuge anstreben, werden den Nike Romaleos 2 lieben. Durch den hohen Fersenkeil lässt sich die mangelnde Mobilität einfach kompensieren. An dieser Stelle sei gesagt, dass du als Sporlter trotz Gewichtheberschuhe weiter an deiner Mobility arbeiten solltest und dich nicht blind auf dein Equipment verlassen solltest.

Um die Stabilität auf ein neues Level zu pushen, verwendet Nike Das Honeycomb-System mit Trägern und Brücken in der Mittelsohle.

Auffällig beim Nike Romaleos 2 ist, dass dieser über sogar 2 Klettverschlussriemen auf dem Spann verfügt. Vergleichbare Modelle, wie der Adidas Adipower und der Adidas Power Perfect 2, verfügen über einen Riemen. Lediglich der Reebok Crossfit Lifter Plus 2.0 (einer der beliebtesten Crossfit Schuhe) ist ebenfalls mit 2 Klettverschlussriemen ausgestattet. Aus der Praxis kann ich berichten, dass es keinen merklichen Unterschied bei der Kniebeuge macht, ob nun 1 oder 2 Riemen vorhanden sind. Wie das beim olympischen Kreuzheben aussieht ist eine andere Sache. Es ist vorstellbar, dass bei schnellen dynamischen Bewegungen, wie beim Reißen und Stoßen ein zweiter Riemen für zusätzlichen Halt und Stabilität sorgt. Bezüglich der Riemen ist eine kleine Kritik jedoch angebracht. Bei einem schmalen Fuß, sind diese nämlich etwas zu lang. Wer die Klettverschlussriemen fest zu zieht, hat an beiden Enden einige Zentimer überstehen. Entweder man kürzt die Enden manuell um die gewünschte Länge mit einer Schere, oder lässt sie einfach überstehen.

Klarer Pluspunkt: Der Nike Romaleos 2 ist verglichen mit seinem Vorgänger um 50 Gramm leichter!

Nike Romaleos 2 vs. Adidas Adipower

Nike Romaleos 2 vs. Adidas Adipower

Nike Romaleos 2 vs. Adidas Adipower

Zwar hat Adidas seit kurzem ein neues Topmodell in die Gewichtheberschuhe Serie aufgenommen: den Adidas Leistung 16, jedoch war der Adidas Adipower jahrelang die Spitze dieses Ensembles – daher ist an dieser Stelle ein Vergleich zwischen dem Nike Romaleos 2 und dem Adidas Adipower durchaus angebracht.

nike romaleos 2 vs adidas adipower

Nike Romaleos 2 vs. Adidas Adipower

Auf den ersten Blick nehmen sie sich nicht viel. Beide Modelle sind top verarbeitet, strotzen vor Power und machen Lust auf schwere Kniebeuge Trainings. Bei den ersten Trainings fällt auf, dass der Nike Romaleos 2 etwas flexibler zu sein scheint. Gerade bei den ersten 2-3 Trainingseinheiten ist der Adipower sehr steif. Dies legt sich zum Glück nach wenigen Trainings. Auch beim Betrachten der Absatzhöhe spielen die beiden Modelle mit 1,9 cm auf einem Level.

Was die Optik betrifft, ist der Nike Romaleos 2 eher ein “Poser” und der Adidas Adipower ein schicker, jedoch nicht sehr extrovertier Schuh. Dies spiegelt sich auch in den Farbvarianten beider Modelle wieder. Während der Nike Romaleos 2 in sattem schwarz und knalligen neongrün erhältlich ist, gibt es den Adipower momentan nur in einem prüden weiß und einer Kombination aus schwarz und rot.

nike romaleos 2 vs adidas adipower

Nike Romaleos 2 vs. Adidas Adipower

Letztlich stellt das Duell zwischen dem Nike Romaleos 2 und dem Adidas Adipower nichts anderes als den ewigen Kampf zwischen den Giganten Nike und Adidas dar. Beide Modelle sind geniale Gewichtheberschuhe – die Entscheidung welches Modell nun tatsächlich besser ist, sollte jeder Athlet für sich selbst treffen. Wem die Optik sehr wichtig ist, ist mit dem extrovertierten Nike Modell gut beraten – Sportler für die die Funktion im Vordergrund steht, sollten zum Adidas Adipower greifen – nicht zuletzt, da er momentan (04/2016) ungefähr 50€ billiger ist.

Fazit

Der Nike Romaleos 2 ist ein wirklich genialer Gewichtheberschuh. Er ist gut verarbeitet, ausgestattet mit einem hohen Fersenkeil und sogar 2 Klettverschlussriemen auf dem Spann. Zu empfehlen ist das Modell definitiv für fortgeschrittene und sogar Profi Sportler. Wer sich noch unsicher ist, sollte einen Blick auf den Gewichtheberschuhe Vergleich werfen.

No reviews yet


Got a question or an opinion ? Share it with us !

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Price Comparison

Shop Price
eBay

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen*
Nike Store

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen*